Zum Warenkorb
Zum Warenkorb

Benutzeranmeldung

Kunden-Login

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und das zugehörige Passwort ein um sich anzumelden.
Anmelden
Sie sind noch kein Kunde bei MEC-Racing und bestellen zum ersten Mal?
Dann wählen Sie bitte aus, ob Sie ein Händler oder eine Privatperson sind.




neu registrieren
Dienstleistungen
Fahrzeugauswahl
Typ
Marke
Modell
Hubraum
Baujahr
Produkt
Produkthersteller

MEC-Racing GmbH
Belmer Str. 1
49143 Bissendorf
Tel.: +49 (0) 54 02 - 89 34
Fax: +49 (0) 54 02 - 81 85
info[at]mec-racing.de

Öffnungszeiten  
Mo - Do: 08:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Telefonzeiten  
Mo - Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Versand  
Mo - Do: bis 16:00 Uhr
Fr: bis 14:00 Uhr

Zylinderbeschichtung / -instandsetzung

Unsere Nicasil-Zylinderbeschichtung, die wir in Zusammenarbeit mit unserem Beschichter anbieten, bietet höchste Qualität und Haltbarkeit durch ständige Verbesserungen in der Bearbeitung und chemischen Zusammensetzung. ... mehr

Unsere Nicasil-Zylinderbeschichtung, die wir in Zusammenarbeit mit unserem Beschichter anbieten, bietet höchste Qualität und Haltbarkeit durch ständige Verbesserungen in der Bearbeitung und chemischen Zusammensetzung. Die Bearbeitungsschritte: Jeder Aluminium-Zylinder wird zuerst entleert, gereinigt und dann entschichtet. Falls Beschädigungen im Aluminiumgrundkörper vorhanden sind werden diese in Form einer Zusatzarbeit geschweißt und die Schweißraupen wieder ausgebohrt. Nachdem der Grundkörper des Zylinders komplett von Ölrückstanden befreit wurde, wird die neue Nicasilbeschichtung in verschiedenen Bädern elektrolytisch aufgetragen. Nach der Neubeschichtung wird die noch rohe neue Beschichtung in verschiedenen Honvorgängen auf das gewünschte Maß gebracht. Der Kreuzschliff in der Beschichtung ist äußerst wichtig da hierdurch die Reibung zwischen Kolben und Zylinderwandung, durch das Erzeugen kleiner Öltaschen, deutlich reduziert wird.
Jeder Zylinder wird nach der Endbearbeitung doppelt kontrolliert, direkt vor Ort beim Beschichter und bei der Endkontrolle in unserem Haus. zurück

weitere Instandsetzungen

Gusszylinderbearbeitung

Gusszylinder bzw. Aluminium­zylinder mit Gussbuchsen lassen sich meist...
mehr

Kurbelwellenbearbeitung

Pleuellagerschaden?
Da können wir Abhilfe schaffen...
mehr

Zylinderkopfbearbeitung

Bei undichten Ventilen hilft oft nur das Nachfräsen der Ventilsitze im Zylinderkopf...
mehr



Kurbelwellenbearbeitung

Pleuellagerschaden? Da können wir Abhilfe schaffen.
In der Regel gibt es für alle gängigen und auch für diverse ältere Modelle Pleuelreparatursätze aus dem Zubehör. Im Schadensfall wird die defekte Kurbelwelle durch das Auseinanderpressen zerlegt und das defekte Pleuelkit durch ein neues ersetzt, bzw. in Einzelfällen wird die defekte Pleuelstange wieder instandgesetzt (im oberen und unteren Pleuelauge werden neue Lagerbuchsen eingesetzt und die Pleuellager incl. Hubzapfen werden erneuert).Nach dem Zusammenpressen wird die Kurbelwelle auf eine möglichst geringe Verschränkung ausgerichtet um unnötige Vibrationen zu vermeiden.
Auf Wunsch können wir Ihre Kurbelwelle auch feinwuchten.

Zylinderkopfbearbeitung

Bei undichten Ventilen hilft oft nur das Nachfräsen der Ventilsitze im Zylinderkopf bzw. das Nachschleifen der Ventile, vorausgesetzt es handelt sich um Stahlventile. In extremen Fällen können wir die Ventilsitzringe wie auch die Ventilführungen neu anfertigen und einsetzen.
Wenn möglich wird bei jedem Zylinderkopf nach der Bearbeitung eine Dichtigkeitsprüfung durchgeführt.
Wenn die originalverbauten Titanventile schon eine erkennbare Kerbe im Ventilkegel aufweisen können diese meist kostengünstig durch eine Umrüstung auf Stahlventile ersetzt werden.

Gusszylinderbearbeitung

Gusszylinder bzw. Aluminiumzylinder mit Gussbuchsen lassen sich meist günstig und schnell instandsetzen. Bei Riefen oder stärkeren Beschädigungen wird der Zylinder auf das nächstgrößere benötigte Bohrmaß gebracht und danach auf das jeweilige Kolbenmaß feingehont.
Der mit dem Honen entstandene Kreuzschliff ist erforderlich und erzeugt dadurch kleine Öltaschen, die zur Verringerung der Reibung zwischen Kolben und Zylinderwandung führen.


News